Walnussöl Steinmühlen-Pressung, 250 ml

11,50 

Walnussöl 250 ml Flasche – trationell mit der Steinmühle gepresst.
Besonders wertvolles Speiseöl.

Lieferzeit: 2-5 Tage

Artikelnummer: 0095 Kategorie:

Beschreibung

Walnussöl, beste Qualität,

nach traditioneller Methode mit der Steinmühle gepresst.

Dieses Walnußöl wird nach einer traditionellen Methode in der Steinmühle gepresst: Die Walnüsse werden vorher leicht geröstet (max. 48°, damit die wertvollen Inhaltsstoffe nicht leiden). Nach dem Pressvorgang wird das Öl in Flaschen abgefüllt (250 ml).

Walnussöl ist gesund und ein besonders wertvolles Öl. Es ist die „gesunde“ Geschenkidee durch den hohen Gehalt an Alpha-Linolsäure.

Walnußöl ist ein sehr aromatisches, leicht liebliches Pflanzenöl und reich an ungesättigten Fettsäuren. In der Küche wird es vor allem zu kalten Speisen verwendet, da beim Erhitzen manche der wertvollen Inhaltsstoffe zerstört werden. Besonders in der französischen Küche wird es schon lange als Feinschmeckeröl geschätzt. Die Gewinnung ist sehr aufwendig.

Die Besonderheit des Walnussöl liegt in der guten Zusammensetzung an ungesättigten Fettsäuren:

  • der hohen Gehalt an Alpha-Linolensäure – bis zu 13 Prozent der im Öl enthaltenen Fette gehen auf diese Omega-3-Fettsäure zurück.
    (um Vergleich: Arganöl kommt lediglich auf 0,1 bis 0,3 Prozent Alpha-Linolensäure)
  • ein hoher Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäurenvon bis zu 73% (Linolsäure und Alpha-Linolensäure)
  • Die weiteren Bestandteile sind ca. 9% gesättigte Fettsäuren und 18% einfach ungesättigte Fettsäuren, die sogenannten Ölsäuren
  • Daneben besitzt Walnussöl einen hohen Anteil an Vitamin B wie B1, B2, B6 und Vitamin E

Der regelmäßige Verzehr von Walnussöl stärkt das Immunsystem und erhöht die körperliche- sowie geistige Leistungsfähigkeit.
Walnussöl soll sich blutdrucksenkend auswirken, den Fettstoffwechsel aktivieren und Herz- Kreislauferkrankungen vorbeugen.
Es hilft bei Hautirritationen und regt die Regeneration der Haut an.

Walnussöl sollte kühl und dunkel aufbewahrt werden. Am besten sind Speisekammer oder Kühlschrank geeignet.

Walnussöl besitzt einen niedrigen Rauchpunkt (ca. 130°C). Damit möglichst viele gesunde Inhaltstoffe erhalten bleiben, sollte es nicht zu stark erhitzt werden und am besten hauptsächlich kalt verwendet werden.
Walnussöl passt sehr gut zu Spargel, Sellerie und Karotten.
Es harmoniert vortrefflich mit Hülsenfrüchten, Fisch-, Reis- und Wildgerichten.
Grüne Salate, vor allem Feldsalat und Kartoffelsalat werden mit einem Spritzer Walnussöl geschmacklich abgerundet und aufgewertet.
Auch Obstsalat und sogar Süßspeisen lassen sich mit diesem erlesenen Öl verfeinern.

Probieren Sie doch mal Salate wie Feldsalat mit
Walnussöl-Vinaigrette:
4 EL Walnußöl,
2 EL Essig oder Zitronensaft,
Salz und
Pfeffer, evtl. gehackte Zwiebel

Walnussöl Steinmühlen-Pressung, 250 ml
Foto: Pixabay

Zusätzliche Information

Gewicht0.54 kg